Chirurgie
& Physiotherapie


In der Tierklinik Oberland werden alle grösseren Operationen in schonender Inhalationsanästhesie durchgeführt.

Dabei werden die Patienten intensiv überwacht mittels EKG, Blutdruck- und Temperaturkontrolle sowie O2- und CO2-Messung.Zur Minimierung des Infektionsrisikos werden Knochen- und Gelenksoperationen in einem separaten Operationsraum durchgeführt. Neben den meisten Weichteileingriffen operieren wir Patellaluxationen, Kreuzbandrupturen und Frakturen. In komplexen chirurgischen Fällen arbeiten wir mit der chirurgischen Ueberweisungspraxis Dr. Kipfer, Egg, zusammen.

Physiotherapie verkürzt nachweislich die Rekonvaleszenz bei Einschränkungen oder Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates.

Ursächlich kommen Traumata wie Unfallverletzungen, degenerative oder entzündliche Prozesse wie Arthrose oder Osteoarthritis sowie Operationen am Bewegungsapparat in Frage. In enger Zusammenarbeit mit dem Tierbesitzer erarbeiten die Physiotherapeutin der Tierklinik Oberland und die behandelnde Tierärztin ein individuell auf den Patienten zugeschnittenes Behandlungsprogramm, Voraussetzung für eine erfolgreiche, schmerzfreie Rehabilitation.